Warnmeldung

Mean Menu style requires JQuery Update set to version 1.7 or higher.

Fehlermeldung

Responsive Menus found a problem. Please check the errors.

Vorsorge, Gesundheitsuntersuchung

Ab dem 35. Lebensjahr ist alle 2 Jahre eine Gesundheitsuntersuchung (auch Check-Up oder kurz GU genannt) auf Kosten der Krankenkasse möglich. Diese hat zum wesentlichen Ziel die Früherkennung von Herz- und Stoffwechselerkrankungen, insbesondere der Zuckerkrankheit. Bedauerlicherweise nehmen nur etwa ein Drittel aller Betroffenen diese Vorsorgeleistung in Anspruch.

Wir befragen Sie über eventuell bestehende Erkrankungen oder ob diese in der Familie häufiger aufgetreten sind (persönliches Risikoprofil). Dann erfolgt eine Ganzkörperuntersuchung. Eine Blutprobe bestimmt Blutzucker und Gesamt-Cholesterin und ein Urin-Streifen-Test wird durchgeführt.

Sollte bei der Untersuchung eine Erkrankung erkannt werden oder ergibt sich ein Verdacht auf eine Erkrankung, veranlassen wir die entsprechende weiterführende Diagnostik oder Therapie.
 
Der Umfang der Gesundheits- und Krebsvorsorgeuntersuchung ist in der gesetzlichen Krankenversicherung exakt definiert und begrenzt. Wir halten dies für eine gewissenhafte Vorsorge keineswegs für ausreichend. Deshalb haben wir unser Leistungsspektrum erweitert und bieten Ihnen zusätzliche Wahlleistungen an.

  • Eine Gesundheitsuntersuchung zwischen dem 18. und 35. Lebensjahr
  • EKG (in der Gesundheitsuntersuchung nicht enthalten)
  • Lungenfunktion (in der Gesundheitsuntersuchung nicht enthalten)
  • Ultraschalluntersuchungen
  • Schilddrüsenuntersuchungen
  • Gefäßuntersuchungen
  • Homöopathie
  • Reise- und Impfberatung

Auch weiterführende Blutuntersuchungen können empfehlenswert sein. Diese sollten aber auf Ihr individuelles Risikoprofil abgestimmt werden. Dazu gehören Blutbild (in der Gesundheitsuntersuchung nicht enthalten), Nierenwerte, Leberwerte, genauere Bestimmung der Blutfette, Bauchspeicheldrüsenwerte, PSA (Prostata-spezifisches Antigen), Schilddrüsenhormone, Geschlechtshormone, Impftiter und andere Werte.

Sprechen Sie unser Praxisteam einfach auf die Gesundheitsuntersuchung und (wenn gewünscht) auf die erweiterten Untersuchungen an.

zurück