Operationsvorbereitung

Bei einer geplanten Operation ist es ratsam, wenn die Ärzte, die Sie als Hausärzte schon lange betreuen, im Sinne der Operationsvorbereitung die Untersuchungen durchführen. Durch die oft jahrelange Zusammenarbeit mit unseren Patienten können wir die Vorerkrankungen, die für die Operation oder die Narkose von Bedeutung sind, direkt in den Operationsvorbereitungsbogen für das Krankenhaus eingegeben.

In Einzelfällen wird das Krankenhaus darum bitten, die Vorbereitungen selbst durchführen zu dürfen. Das kann von Fall zu Fall geklärt werden. Bei der Vorbereitung sind neben der Blutabnahme und der körperlichen Untersuchung sowie der Erhebung der aktuellen Vorgeschichte eventuell auch ein EKG, eine Lungenfunktion und ein Röntgenbild der Lunge erforderlich, das bei uns durchgeführt bzw. von uns veranlasst wird. Spezielle Untersuchungen vor speziellen Operationen (z. B. HNO-Kontrolle vor Schilddrüsenoperationen) werden ebenfalls von uns veranlasst.

zurück