Warnmeldung

Mean Menu style requires JQuery Update set to version 1.7 or higher.

Fehlermeldung

Responsive Menus found a problem. Please check the errors.

Krebsvorsorge für Männer

Von den Krankenkassen wird die Krebsvorsorgeuntersuchung bei Männern ab dem 45. Lebensjahr angeboten. Die Untersuchung umfasst die Untersuchung des äußeren Genitale sowie die Enddarmuntersuchung (gegebenenfalls einschließlich einer Enddarmspiegelung). Ab dem 50. Lebensjahr ist die Untersuchung auf verborgenes Blut im Stuhl mit dem Haemoccult-Briefchen beinhaltet und wird von uns durchgeführt.

Bei Notwendigkeit der Enddarmspiegelung ist eine Vorbereitung mit einem Miniklistier sinnvoll, welches bei der Anmeldung zur Sprechstunde ausgegeben wird. Bei entsprechenden Befunden wird die Überweisung zum Urologen durch uns direkt veranlasst.

Die Messung des Vorsteherdrüsenwertes im Blut (PSA) die im Sinne der Vorsorge ebenfalls empfehlenswert ist, wird im Labor vorgenommen. Diese Untersuchung wird bei Vorsorgemaßnahmen von den gesetzlichen Krankenkassen nicht bezahlt. Den Betrag erfragen Sie bitte bei uns im Labor.

zurück

Bewertung wird geladen...